Basaltdurchbrüche und Grenzsteine am Weg

Die VHC-Wanderführerin Astrid Lünse bietet am Samstag, den 29. August, eine Wanderung auf der FelsenTour an. Start ist um 10:00 Uhr am Parkplatz der Vulkantherme in Herbstein. Felsbrocken in allen Größen, sind das Leitthema der 19 Kilometer langen Tour.

Schalksbachteiche-marx

Der Weg erschließt drei große Basaltdurchbrüche. Dazwischen gibt es liebliche Wiesenlandschaft, stille Seen und einige Ausblicke sowie geschichtsträchtige Grenzsteine am Wegesrand. Fünf Stunden reine Wanderzeit gibt die Wanderführerin vor. Für eine Rast sollte Rucksackverpflegung mitgebracht werden. Im Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr in das Café der Vulkantherme möglich. Für die Teilnahme an der Wanderführung wird ein Beitrag von 5 € erhoben, für Kinder 2,50 € und Familien zahlen 10 € pauschal. Um eine Anmeldung wird gebeten bei Astrid Lünse, Telefon: 06645-780931.

Alle Informationen zu den Extratouren Vogelsberg findet der interessierte Wanderer unter www.extratouren-vogelsberg.de.

Bild: Am Wanderweg, die Schalksbachteiche (Foto: Christina Marx)