Vogelsberger Lammwochen werden verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus und die unsichere Entwicklung in den nächsten Tagen und Wochen hat sich die Aktionsgemeinschaft der Vogelsberger Lammwochen entschieden, die bereits angekündigten Lammwochen zu verschieben.

Vogelsberger Lammwochen werden verschoben

„Notwendige Präventionsmaßnahmen und bereits ausbleibende Gäste sorgen jetzt schon für finanzielle Einbußen, die nicht wieder aufgeholt werden können“, so der Vorsitzende der DEHOGA Vogelsberg Valerio Dogana. Natürlich gebe es dafür Verständnis und auch die Betriebe müssen ihr Personal und ihre Gäste schützen. Axel Winter, Sprecher der Aktionsgemeinschaft Vogelsberger Lammwochen verspricht, dass die Lammwochen nachgeholt werden. „Sobald sich die Lage beruhigt hat und wir wieder sicher planen können“, sagt Winter, „werden wir den neuen Zeitraum und die Termine bekannt geben“. Bereits gekaufte Tickets zur Auftaktveranstaltung werden erstattet.


Zum aktuellen Zeitpunkt der Pressemitteilung haben die meisten Betriebe geöffnet. Über die jeweilige Homepage findet man aktuelle Informationen.

Unsere Termine im Frühjahr 2020

Wir machen Urlaub vom 27. Januar
bis einschließlich 11. Februar

*
Vogelsberger Spezialitäten
Deftiges aus Omas Küche:
Beulches, Spitzbuben und vieles mehr
vom 13. bis– 23. Februar
*
Aschermittwoch 26. Februar
Heringsessen
*
Grillhaxen
vom 13. bis 22. März
*
Vogelsberger Lammwochen
03. bis 30. April
*
Unser Vulkangarten öffnet wieder
am 01. Mai

Landgasthof Kupferschmiede ist ein wanderfreundlicher Gastgeber

Unser Leistungsversprechen wurde durch den Deutschen Wanderverband zertifiziert. Im Unterschied zu regionalen Qualitätssiegeln ist die Marke „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland” das einzig bundesweit verbreitete und geprüfte Zertifikat für wanderfreundliche Gastgeber in Deutschland. Es bietet Ihnen eine transparente und verlässliche Orientierungshilfe bei der Planung und Buchung Ihrer Unterkunft sowie Ihrer Einkehrmöglichkeiten.

Weiterlesen

Goldne Nadel des DEHOGA Hessen

Gudrun Straub vom Landgasthof Kupferschmiede in Schotten-Rainrod, wurde jetzt für 25 jährige Mitgliedschaft mit der goldenen Nadel des Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e.V. ausgezeichnet.
 
 
Mit 70.000 Mitgliedern ist er Interessenvertreter des Gastgewerbes gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit. Zudem tritt er als Tarifpartner auf Arbeitgeberseite auf und führt Marketingaktionen wie die Hotelklassifizierung durch.

Weiterlesen

Von der Niddamündung in Frankfurt am Main zur Quelle bei Schotten im Vogelsberg

Auf der Regionalpark Niddaroute können Städter aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, von der Nidda-Mündung bei Frankfurt Höchst bis zur Quelle in Schotten (Hoherodskopf) radeln. Die rund 100 km lange und ausgebaute Strecke ist beschildert.

angebot12

Landgasthof am Niddaradweg – 6 gemütliche Einzelzimmer und 14 Doppelzimmer warten auf Sie!

Weiterlesen

Wanderbares Deutschland – Ihr Qualitätsgastgeber Landgasthof Kupferschmiede

Der Landgasthof Kupferschmiede im hessischen Vogelsberg gehört jetzt zu den über  1600 zertifizierten Qualitätsgastgebern der Initiative „Wanderbares Deutschland“. Das Zertifikat wurde uns wegen des geprüften Leistungsversprechens zugesprochen. Bei uns finden die Gäste eine qualifizierte Beratung, Karten und einen guten Service.

hike-863454_640

Rund um den Landgasthof gibt es viele reizvolle Touren zum Genießen. Weiterlesen

Motorradtouren im Vogelsberg – Motorrad Messe Leipzig

Das Team vom Landgasthof Kupferschmiede war vom 05. und 06. Februar 2016 auf der Motorrad Messe Leipzig. Dort haben  wir für unsere hessische Region und den Verein „Motorradtouristik Vogelsberg“ geworben.

Leipzig2016_600

“Cruisen auf dem Vulkan – ein Traum für jeden Motorradfahrer. Durch sanfte Kurven und idyllische Dörfer gleiten, vorbei an ausgedehnten Bachtälern auf der „Route B276“, Weiterlesen

Basaltdurchbrüche und Grenzsteine am Weg

Die VHC-Wanderführerin Astrid Lünse bietet am Samstag, den 29. August, eine Wanderung auf der FelsenTour an. Start ist um 10:00 Uhr am Parkplatz der Vulkantherme in Herbstein. Felsbrocken in allen Größen, sind das Leitthema der 19 Kilometer langen Tour.

Schalksbachteiche-marx

Der Weg erschließt drei große Basaltdurchbrüche. Dazwischen gibt es liebliche Wiesenlandschaft, stille Seen und einige Ausblicke sowie geschichtsträchtige Grenzsteine am Wegesrand. Weiterlesen